4 mal Gold beim ASKÖ Cup – Erfolgsserie geht weiter

Wieder sensationeller Erfolg für den Taekwondo Verein Oberndorf beim Internationalen Askö-Bundescup in Innsbruck, dem zweitgrößten Turnier Österreichs. Erste Plätze belegten Denis Jovic (Kadetten -41kg), Aron Löw (Kadetten -35kg) und Ismayil Demir (Junioren -72kg). Dazu konnte Magomed Aslachanov bei den Herren -58kg den großartigen 3. Platz belegen.

Denis Jovic gewann souverän 3 Kämpfe und holte nach Tübingen auch hier die Goldmedaillie. Aufgrund der starken Vorstellung (u.a. Sieg durch K.O. in der ersten Runde im 1. Kampf) wurde er von Kadettennatioanltrainer zu einem Sichtungslehrgang Ende Mai eingeladen, wo Talente für den Aufbaukader zur Kadetten-EM 2011 beobachtet werden.
Aron Löw gewann beide Kämpfe ebenfalls souverän, den ersten durch Aufgabe in der ersten Runde und holte Gold in der LK2.
Ismayil musste -72kg starten und kämpfte sensationell und schlug beide Gegner klar nach punkten. Dabei schaffte er neben einer sensationellen taktischen Leistung, auch bei beiden Gegner, die mehr als einen Kopf größer waren, Kopftreffer zu landen und holte mehr als verdient Gold.
Magomed Aslachanov verlor knapp im Sudden Death und belegte bei den Herren -58kg den 3. Platz. Pech für ihn, dass er gegen einen Innsbrucker antreten musste, wo die Kopftreffer eher fragwürdig vergeben wurden.
Demir Razim musste sich leider im ersten Kampf denkbar knapp mit 0:1 geschlagen geben und belegte Rang 5.
Dino Brdak konnte nach fünfjähriger Trainings- und Wettkampfpause seinem italienischen Gegener leider nichts entgegen setzen und verlor klar. Trat jedoch in der Herrenklasse an, obwohl er bei den Junioren hätte starten können.
Besima Grosic wurde aufgrund eines Systemsfehler in die LK2 gelost. Trotz langer Diskussionen durfte sie nicht starten. Die LK1 war bereits ausgekämpft.
Edines Kurtovic hatte bei den Damen +72kg keine Gegnerin.

Taekwondo Verein gewinnt Teamwertung beim Strassenlauf

Wie im Vorjahr war das Team des Taekwondo Vereins Oberndorf das größte Team beim Oberndorfer Strassenlauf gestellt. Vielen Dank an alle Teilnehmer – 35 Personen, und das obwohl gleichzeitig 11 Personen auf dem ASKÖ Cup waren. Die gewonnene Grillerei wird im Mai/Juni stattfinden, Details folgen noch. Dabei sind alle Mitglieder und Läufer eingeladen. Neben der größten Gruppe gab es auch einige starke Ergebnisse die mit Pokalen und Medaillen belohnt wurden.
Hier die Ergebnisliste.
Vielen Dank auch an die Veranstalter, wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder das Event in Oberndorf haben.

Sommertrainingslager

Die Details zum heurigen Sommer – Trainingslager:
Datum: 28.8. – 4.9. (Samstag – Samstag)

Ort: Kroatien, Istrien, Banjole, Straße „Indije 80“
Unterkunft:Unterkunft Banjole, 4er Bungalows (+ ein 6er Bungalow)
Anfahrt:Fahrgemeinschaften – selbständig einteilen
Kosten:Pro Person 160 € (excl. Essen)
Anmeldung erfolgt mittels Einzahlung bei den Trainern
Einzahlungsfrist:Bis 20. April
Achtung: nur 32 Plätze – Anmeldungen gehen nach Datum der Einzahlung
Ablauf (für die, die noch nie dabei waren):
Voraussichtlich 3 Einheiten pro Tag, Einteilung in Gruppen, Vormittags laufen und Gymnastik, dann je nach Plan Wettkampf, Technik, Selbstverteidungstraining etc.
Details zu den Trainings, Abfahrtszeiten, Einteilungen folgen noch – wahrscheinlich erst im Sommer.

Wettkampf – Selbstverteidigung – Leistungstraining – Gymnastik