Gold in der Schweiz, Bronze in Albanien

Erfolgserlebnisse für den Taekwondo Verein Oberndorf. Der Salzburger Heeressportler Aleksandar Radojkovic holte, 3 Wochen nach der Bronzemedaille bei den Polish Open, auch in der Schweiz Edelmetall. Er konnte bei den internationalen Schaffhausner Open, einem Vorbereitungsturnier für die kommenden Weltranglistenturniere im November, mit Siegen gegen den Schweizer (Zahner) und dem Deutschen Meister (Azat) die Goldmedaille erkämpfen. 
Radojkovic hatte die vergangenen Wochen verstärkt mit Mentaltrainer Fabio Richlan zusammengearbeitet und konnte dadurch auch seine Leistungen zum richtigen Zeitpunkt abliefern. 

Des weiteren gab es einen internationalen Nachwuchseinsatz der 3 Maier Brüder, die bei den Albanien Open in Tirana starke Leistungen zeigten und sich Punkte für die Qualifikation für die Junioren-EM erkämpfen. Florian Maier holte die Bronze Medaille bei den Kadetten, Bruder Benedikt gewann seinen Auftaktkampf und wurde 9. Martin Maier schied zum Auftakt aus.

Weiter geht es am 23.10. mit der Staatsmeisterschaft in der Südstadt (NÖ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.