Ferienzeit bedeutet Prüfungszeit – aber diesmal für die Vereinstrainer.

Um das Trainerniveau auf dem aktuellsten und hohen Niveau zu halten wurden gestern die Betreuer im Taekwondo Verein Oberndorf auf Herz und Nieren überprüft und mussten in den Bereichen Formenlauf, Ausdauer (Coopertest) und Kraft eine Mindestpunkteanzahl erreichen.

Um das Vereinstraining, Schulbesuche und Turniere als Vertreter von Taekwondo Oberndorf besuchen zu können, ist diese Prüfung alle 2 Jahre nötig um auch weiterhin als Vorbild für unsere Schüler zu wirken.

Bravorös gemeistert haben diese Aufgabe Alexander Geissler, Bernhard Grabner-Auer, Anita Grosic, Selma Grosic und Sudhir Batra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.