Schlagwort-Archive: Hossein Khalili

Mieming Open

Ereignisreiches Wochenende für den Taekwondo Verein Oberndorf. Das Nachwuchsteam war in Tirol bei den Mieming Open im Einsatz und konnte dort mit 11 Startern gleich 7 Mal Gold erkämpfen und holte Rang 4 in der Vereinswertung.

Gold gab es für Safi Inayatullah (5. Goldmedaille heuer), Sophie Grabner, Ana Djordevic, Tijana Djordevic, Pia Frauenhuber, Benedikt Maier und Anita Grosic.

Gleichzeitig waren auch die internationalen Wettkämpfer unterwegs, Hossein Khalili gewann Gold bei den Vienna Open in der Herrenklasse -63 kg.

Aleksandar Radojkovic ging weiter auf Jagd nach Weltranglistenpunkte, diesmal in Paris bei den French Open. Er kämpfte dort gegen den 2-fachen WM Dritten und Afrikameister und Olympiateilnehmer Ismael Coulibaly aus Mali, den er über 3 Runden dominierte, dem er sich aber kurz vor Schluss durch einen taktischen Fehler mit 9:10 geschlagen geben musste.

Weiter geht es für das Team nun mit einer verdienten Winterpause bis Februar, wo in der Zwischenzeit die Gürtelprüfung für die nächsten Farbgürtel stattfinden wird.

 

U21-Europameisterschaft

U-21 Europameisterschaft: nächstes Grossevent für den Taekwondo Verein Oberndorf.

Das Team ist sicher in Polen gelandet, Abwaage folgt heute, morgen startet Hossein Khalili in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm.

47 Starter, 6 Siege bis zur Goldmedaille.

Details folgen.

#taekwondooberndorf
#euro
#polen
#warschau

Hossein Khalili für U21-Euro qualifiziert

Der Oberndorfer Taekwondo Sportler Hossein Khalili konnte sich durch seine starken Leistungen im heurigen Jahr für die U21-Europameisterschaft Anfang November in Warschau (Polen) qualifizieren. Nach zwei Medaillen bei Weltranglistenturnieren in Slowenien und Innsbruck in der Juniorenklasse, vertritt der 17-jährige Schüler des Schul-Sport-Modells (SSM) die Rot-Weiss-Rote Fahne in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm.

 

 

Austrian Open Taekwondo

Nach der Silbermedaille von Hossein gestern, erkämpft sich Aleks heute Bronze beim Weltranglistenturnier in Innsbruck
Nach einem 19:9 Sieg gegen den starken deutschen Tausch, dem er schon 2 mal unterlegen war ging es gegen die Nummer 2 aus Honduras um den Finaleinzug. Aleks führte 4:1 und 5:2, am Ende konnte aber der Honduraner seine Routine zeigen und rechtfertigte seine gute Weltranglistenposition. Mit 9:8 gewann er das Halbfinale.
Trotzdem für Aleks endlich Edelmetall, nach 5 mal Platz 5.

Ali Khalili unterlag heute knapp in letzter Sekunde Kroatien.

Herzliche Gratulation! Beim nächsten Mal geht noch mehr.

Austrian Open: Ali verliert in letzter Sekunde gegen Kroatien nachdem es 3 Sekunden vor Ende noch 9:9 stand. Gute Leistung aber leider etwas verschenkt.

Aleks besiegt den starken Deutschen Tausch mit 18:9 und steht im Halbfinale.

Unser Verein zählt somit in diesem Halbjahr schon 4 erkämpfte G Medaillen für 3 Sportler.

 

Silber für Hossein beim Weltranglistenturnier in Innsbruck!!👊💪
Nach Siegen über Deutschland, Niederösterreich und Tschechien, muss er sich erst im Finale denkbar knapp gegen Kroatien geschlagen geben. Somit zweiter Platz bei den Austrian Open! Bravo 👏

 

Hossein gewinnt Kampf 2 gegen Tschechien auch und hat somit eine Medaille sicher.
Selma unterliegt nach gutem Auftakt am Ende doch klar gegen Norwegen.

 

Hossein gewinnt Kampf 1 gg Deutschland 10:7.
Binay verliert gegen Deutschland 6:17.